Implantologie

Implantologie

Herzhaft zubeißen können.

Fühlen Sie sich beim Essen eingeschränkt und verzichten auf viele Köstlichkeiten? Sind sie gehemmt, weil ihr Zahnersatz nicht richtig sitzt und Sie die Befürchtung vor peinlichen Momenten in Gesellschaft haben?

Lassen Sie sich ihren Alltag nicht mehr von ihrem Zahnersatz dirigieren!

Viele unserer langjährigen Patienten bevorzugen inzwischen einen festsitzenden Zahnersatz mit Implantaten.

Der Tausch einer gewöhnlichen Zahnprothese gegen eine funktionell und ästhetisch ansprechende Lösung mit Implantat bringt viele Vorteile.

Vorteile:

  • Keine Druckstellen oder Haftprobleme.
  • Genuss und Reden wie mit den echten Zähnen.
  • Zähne, mit denen Sie gerne lächeln!

Sie möchten einen Zahnverlust ausgleichen?

Mithilfe von (Sofort)-Implantaten können wir Ihnen sowohl vom Komfort als auch von der Ästhetik die perfekte Lösung anbieten. Sowohl beim Verlust einzelner Zähne, aber auch bei größeren Zahnlücken oder kompletten Zahnreihen eines Ober- oder Unterkiefers können Implantate Ihnen die Chance auf mehr Lebensqualität bieten.

Unsere Kronen, Brücken und Prothesen, die von den künstlichen Zahnwurzeln (Implantat) gehalten werden, kommen Ihren natürlichen Zähnen so nah, dass Ihr Gegenüber diese kaum von Ihren echten Zähnen unterscheiden kann. Versprochen! Wann immer es möglich ist, versorgen wir Sie gerne mit festen Zähnen.

Wir implantieren für ein medizinisch und ästhetisch bestmögliches Ergebnis ausschließlich unter drei Voraussetzungen:

  1. Schablonengeführt auf der Basis dreidimensionaler Röntgenbilder (DVT) bei komplexer Ausgangssituation
  2. Unterstützung Ihres natürlichen Heilungsprozesses sowie der Neubildung Ihres Kieferknochens mit einem Heilungsbooster aus Ihrem eigenen Blut (PRF)
  3. Regelmäßige Kontrolluntersuchungen im Nachgang und Teilnahme an dem Vorsorgeprogramm des Team Zahnerhalt.

Sie erhalten in aller Regel von Ihrer gesetzlichen Krankenversicherung einen Zuschuss für Ihren Zahnersatz (Krone, Brücke, Prothese).

Das Implantat selbst ist keine Leistung der gesetzlichen Krankenversicherung - Sie allein entscheiden über Ihren Zugewinn an Lebensqualität.

Wir können nur gemeinsam eine möglichst lange Haltbarkeit Ihrer Investition in mehr Lebensqualität sicherstellen und den Weg zu lebenslanger Mundgesundheit nur zusammen gehen. In unserer Praxis erhalten daher nur Patienten ein Implantat, die zukünftig zwei Mal im Jahr eine Kontrolluntersuchung wahrnehmen und regelmäßig an dem Vorsorgeprogramm des Team Zahnerhalt teilnehmen.

Die Anzahl der Implantate, der Typ und der Aufwand einer Implantation bestimmen Ihren Eigenanteil. Ein grober Richtwert: Pro Implantat inkl. OP-Team und Materialien fallen ca. 50 € bis 80 € als monatlichen Teilbetrag bei einer bequemen Laufzeit von 36 Monaten oder ca. 1600 € bis 1900 € als Einmalbeitrag an. Eine zusätzlich benötigte Implantatkrone für einen fehlenden Zahn und die Investition in ein möglicherweise erforderliches dreidimensionales Röntgenbild (DVT) und eine Bohrschablone sind dabei nicht enthalten.

Behandlungsplan

Wir erstellen Ihnen selbstverständlich einen individuellen Behandlungsplan mit Ihrem Eigenanteil als Grundlage für Ihre Entscheidung und besprechen diesen in aller Ruhe mit Ihnen. Auf das selbstbewusste Lächeln eines Patienten nach Abschluss der Behandlung blicken zu können, ist für uns der schönste Moment.